Dorn Bewegung

 

Wir setzten den Standard für DORN!

DORN wird oft sehr unterschiedlich verstanden und angewendet.
Deshalb ist es notwendig darzustellen wie Dieter Dorn seine Arbeit sah und dies als allgemeinen Standard der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Dieser Standard soll weltweit Anwendung finden!

Weitere Inhalte folgen

 

Werde Mitglied

Dorn Bewegung - Versicherung


Hier finden Mitglieder Informationen über Versicherungen

Liebe Mitglieder der DORN-Bewegung,
wir haben den ersten Meilenstein für die Anerkennung von DORN auf den Weg gebracht. In Zusammenarbeit mit der Helvetia Versicherung können wir für unsere geprüften Ausbilder und für unsere DORN-Anwender, die sich qualifiziert haben, eine Berufs-/Betriebshaftpflichtversicherung in Kombination mit einer Praxisinhaltsversicherung zu den angepassten Bedingungen für DORN-Ausbilder und DORN-Anwender zu einem erschwinglichen Preis anbieten.

Voraussetzungen:

  • Status eines geprüften Ausbilders, oder
  • Status eines qualifizierten DORN-Anwenders und
  • Mitgliedschaft im Verein der Deutschen Gesellschaft für die DORN-Bewegung e.V.


Den Status eines geprüften Ausbilders erhalten sie bei der Ausbilderprüfung s.u.
Den Status eines qualifizierten DORN-Anwenders der DORN-Bewegung erhalten Sie von einem Mitglied der Prüfungskommission, das Ihnen z.B. bei einem Seminar, oder beim Anwendertreffen s.u. bei Ihrer Arbeit mit DORN über die Schulter schaut und Ihnen Ihre DORN-Fähigkeit bestätigt.

Kosten für die Ausbilderprüfung 120.- Euro, Qualifizierung für DORN-Anwender: 20.- Euro.


Die Haftpflichtversicherung beinhaltet eine Berufs-/Betriebshaftpflichtversicherung für Heilnebenberufe.
Zusätzlich kann eine Praxisinhaltsversicherung abgeschlossen werden.

Die Berufs-/Betriebshaftpflichtversicherung kostet 100.- Euro im Jahr.
Die Praxisinhaltsversicherung zusätzlich je nach der Höhe des zu versichernden Inventars.

Berufs-/Betriebshaftpflichtversicherung:
Kunden/Klienten bzw. Patienten und Kursteilnehmer setzen ein hohes Maß an Vertrauen in Sie. Entsprechend hoch ist Ihre Verantwortung für deren Wohl. Selbst mit langjähriger Berufserfahrung ist nicht ausgeschlossen, dass ein Missgeschick passiert. Einmal falsch gehandelt, einmal falsch entschieden und die Folgen für Sie können verheerend sein - finanziell und juristisch. Eine Berufshaftpflicht stärkt Ihnen den Rücken und lässt Sie nicht im Regen stehen, wenn Patienten und Kursteilnehmer zu Anspruchstellern oder Klägern werden.

Was ist versichert?
Versichert ist die gesetzliche Haftpflicht, die aus den Tätigkeiten, Eigenschaften und Rechtsverhältnissen Ihrer versicherten Praxis und Lehrtätigkeit entstehen kann.

Steht die Verpflichtung zum Schadenersatz fest, leistet die Berufshaftpflichtversicherung Entschädigungszahlungen stets bis zur Höhe des entstandenen Schadens, maximal jedoch bis zur Höhe der vereinbarten Versicherungssumme. Versichert sind neben Personenschäden auch Sach- sowie Vermögensschäden. Weiter wehrt die Haftpflichtversicherung unberechtigte Ansprüche Dritter ab.

Der sogenannte Lehrlingsparagraph ist in der Versicherung mit eingeschlossen.
D.h. nicht nur bei Ihrer Tätigkeit in der Praxis , sondern auch bei der Tätigkeit als Ausbildungs-/Seminarleiter greift die Berufs-/Betriebshaftpflichtversicherung.

Vom Versicherungsschutz ausgenommen sind Schäden welche man selbst erleidet sowie vorsätzlich herbeigeführte Schäden

Schadenbeispiele aus der Praxis:
Während der Behandlung einer Patientin bricht die Massageliege plötzlich zusammen. Ungebremst schlägt die Patientin mit der Nase auf dem Fliesenboden auf . Für die in Folge des Unfalls gebrochene Nase fordert sie Schmerzensgeld.

Frau Meier, eine ältere Dame, besuchte am frühen Morgen aufgrund eines Termins die Behandlungsräume. Die Reinigungskraft der Praxis war trotz des zu erwartenden Termins gerade erst fertig geworden, sodass Frau Meier auf dem spiegelglatten, frisch gewischten Boden ausrutschte und sich den Oberschenkelhalsknochen brach. Die Kosten für den wochenlangen Krankenhausaufenthalt und die Folgebehandlungen aufgrund einer dauerhaften Schädigung trug die Versicherung.


Praxisinhaltsversicherung
Jede Praxis investiert zwangsläufig einen hohen Anteil des Umsatzes in kaufmännische und technische Büro- und Praxiseinrichtung. Feuer- und Leitungswasserschäden sowie Einbrüche und Naturgewalten können jedoch die Inhalte zerstören und vor allem den Betriebsablauf erheblich stören oder sogar zum Stillstand bringen.

Was ist versichert?
Die gesamte Büro- und Praxenausstattung, wie beispielsweise Computer, Behandlungsgeräte, Waren und Vorräte, Medikamente. Versichert sind folgende Gefahren/ Schäden:
. Feuer - inkl. der Verrußungsschäden, die aufgrund eines Feuers entstehen
. Leitungswasser - Durchnässungsschäden an Betriebseinrichtung und Waren durch bestimmungswidrig ausgetretenes Leitungswasser
. Sturm/Hagel - insbesondere das Eindringen von Regen aufgrund von durch Sturm verursachten Gebäudeschäden
. Einbruchdiebstahl/Vandalismus - Ersatz des Diebesgutes und Beseitigung von Schäden an der Betriebseinrichtung durch Vandalismus
. Überschwemmung und weitere Naturkatastrophen - Erdbeben, Erdrutsch, Schneedruck, Lawinen, Vulkanausbrüche

Schadenbeispiele aus der Praxis:
In der Nacht brechen Unbekannte in Behandlungsräume eines Physiotherapeuten ein. Da neben der Kaffeekasse keine nennenswerte Beute gemacht werden kann, randalieren die Täter aus Enttäuschung. Die Behandlungseinrichtung der Praxis wird zerschlagen, Wände beschmiert und die Computer am Empfang zerstört.

Durch einen technischen Defekt in der Elektronik entstand ein Feuer in einer Heilpraktikerpraxis. Glücklicherweise wurde das Feuer früh entdeckt und konnte gelöscht werden. Dennoch kam es zu erheblichen Beschädigungen durch das Löschwasser und die Verrußung. Allein die Reinigungsarbeiten für die Entfernung der Verrußung nahmen zehn Tage in Anspruch.

Gut zu wissen: Betriebsunterbrechung
Nach einem großen Schaden ist es oft nicht möglich, den gewohnten Praxis- und Bürobetrieb zeitnah wiederherzustellen. Dies kann beispielsweise an länger andauernden Renovierungsarbeiten, einer zeitaufwändigen Schadenbeseitigung oder ausstehenden Baugenehmigungen liegen.

Da die Fixkosten wie z.B. Personalkosten (Löhne/Gehälter), Miete usw. dennoch weiterlaufen, kann eine solche Situation durchaus schnell existenzbedrohend werden. Hiergegen kann man sich mittels einer Betriebsunterbrechungsversicherung absichern. Diese übernimmt für die Dauer des Betriebsstillstandes die anfallenden Fixkosten.

Die Betriebsunterbrechungsversicherung ersetzt Ihnen aufgrund eines Sachschadens entgangene Betriebsgewinne und fortlaufende, umsatzunabhängige Betriebskosten bis zur vereinbarten Haftzeit (in der Regel 12 Monate ab Eintritt des Sachschadens). Längere Haftzeiten können vereinbart werden.

Diese Sparteninformation gibt Auskunft, welchen Leistungsumfang die genannte Versicherung üblicherweise hat. Die konkreten Versicherungsbedingungen weichen je nach Anbieter / Produkt hiervon ab. Diese Sparteninformation dient ausschließlich der allgemeinen Information über eine Versicherung und mögliche Leistungs- und Schadensfälle.
Bildquelle: 1 Helvetia - © Photographee.eu, Fotolia #66435410, www.istockphoto.com

» Leistungsbeschreibung Versicherung (pdf)

Information und Anmeldung über das Büro der DORN-Bewegung:
Adresse: 76448 Durmersheim, Römerstr. 56
Telefon: 0800 / 9371937 (kostenfrei)
E-Mail: info@dorn-bewegung.org


» Beitrittserklärung der DORN Bewegung (pdf)

 

 

Rechtliches

Impressum
Datenschutz

 


Webdesign: Thomas Zudrell
Schriftführer des Vereins » Kontakt

Aktuelles / Termine

Aktuelles / Termine

 

Infos:

FAQs
Sitemap
DORN Kodex

Links

Links sind nur zur Information. Wir sind nicht für die Inhalte verlinkter Websites verantwortlich. Bei Hinweisen auf rechtswidrige Inhalte oder in anderer Weise unverantwortliche Inhalte verlinkter Webseiten informieren Sie uns bitte.

Bitte keine Abmahnung oder rechtliche Schritte ohne vorherigen Kontakt!

Kontakt

» Kontaktseite / » Kontaktformular

  • Phone: (Info-Telefon, kostenfrei))
    0800/9371937
  • Email:
    info(at)dorn-bewegung.org
  • Adresse:
    DORN-Bewegung Büro
    z. Hdn. Herrn Michael Rau
    Römerstr. 56, 76448 Durmersheim